suedseeinfo.de

Südsee ganz nah.




Herzlich Willkommen in der Südsee

Pazifischer Ozean
Pazifischer Ozean

Willkommen im Pazifischen Ozean mit seinen gewaltigen Ausmaßen von ca. 18.000 km in Ost-West-Richtung und ca. 15.000 km in Nord-Süd-Richtung. Die gesamte Fläche dieses riesigen Gebietes umfasst in etwa 182 Millionen km², mehr als ein Drittel der gesamten Erdoberfläche. Alle Kontinente der Erde zusammen genommen würden hier Platz finden.

Ferdinand Magellan

Der Pazifische Ozean wird auch Stiller Ozean oder Großer Ozean genannt. Erstere Namensgebung ist dem portugiesischen Seefahrer Magellan (Magalhaes) zu verdanken, der zwischen 1519 und 1521 den Pazifik überquerte, ohne jedoch einige Monate Land zu sehen. Die andauernde Windstille veranlasste ihn, in seinem Logbuch vom „Mar Pacifico“ (Stiller Ozean) zu sprechen, nicht ahnend, dass in dieser Region regelmäßig Wirbelstürme auftreten können. Zu diesem Zeitpunkt war der Begriff „Südsee“ schon geboren, der auf den spanischen Eroberer De Balboa zurück geht, der 1513 als erster Europäer durch die Landenge von Panama den Pazifik erreichte und diesen als „Mar del Sud“ (Meer des Südens) bezeichnete. 

Vasco Nunez de Balboa

Die gesamte Landfläche in diesem Gebiet umfasst ca. 1,3 Mio. km². Zieht man die größten Landmassen dieses Gebietes (Neuguinea und Neuseeland) mit zusammen knapp 1,2 Mio. km² ab, verbleiben weniger als 120.000 km² für die zahlreichen Inseln im Pazifischen Ozean. Die Zahl der Inseln im Pazifik wird zwischen 3.000 und 10.000 angegeben, je nach dem, welche Grundlage zur Bezeichnung „Inseln“ angewandt wird.

Noch immer ungeklärt und heftig umstritten ist die Besiedlung dieses riesigen Gebietes. Widerlegt wurde die These von Thor Heyerdahl der Erst-Besiedlung des Pazifiks von Südamerika aus. Wissenschaftliche Einigkeit herrscht heute hingegen darüber, dass erste Wanderungsbewegungen von Ost und Südost-Asien aus, welche ca. 50.000 Jahre zurück liegen, zur Besiedlung der Landmassen von Australien und später auch von Neuguinea geführt haben. Vermutlich zwischen 4000 und 2000 v. Chr. erreichten Austronesier von den indonesischen und philippinischen Inseln kommend mit hochseetüchtigen Auslegerkanus den West-Pazifik im Bereich Neuguinea, der Salomon Inseln und Vanuatu.

Polynesisches Dreieck

Der französische Forscher und Offizier Dumont d’Urville teilte 1837 den Pazifik in drei ethnische und kulturelle Regionen auf, Mikronesien (Kleininselgebiet), Melanesien (Schwarzinselgebiet) und Polynesien (Vielinselgebiet). Das polynesische Dreieck ist eine weitere Einteilung einer geografischen und sprachlichen Region, deren Linien zwischen den Inseln Hawaii, ganz im Norden, Neuseeland ganz im Süden und der Osterinsel, ganz im Osten Polynesiens verlaufen.

Durch anklicken der Rubriken Reisen, Länder und Flüge erhalten Sie umfangreiche Informationen über Reisemöglichkeiten, von der Kreuzfahrt bis hin zu individuellen Reisebausteinen mit zahlreichen Informationen über das jeweilige Land, von der Geschichte bis zu Hotels und Pensionen, Reisebestimmungen sowie Tipps und Adressen.


Darüber hinaus sind weitere Informationen unter der Rubrik Service gespeichert, wie z.B. die Themen Versicherungen, Karten und Bücher, Souvenirs, Nützliche Links. Haben Sie etwas nicht gefunden, so empfehlen wir Ihnen den Link Suchen auszuprobieren. Oder nehmen Sie einfach zu uns Kontakt auf, denn „nobody is perfect“ und so erfahren wir von Ihnen, was vielleicht noch an Informationen fehlt. In jedem Fall sind wir bemüht, diese Seiten weiter auszubauen, zu verbessern und stets aktuell zu halten.


Wir danken für Ihr Interesse an www.suedseeinfo.de und wünschen Ihnen gute Unterhaltung, viel Vergnügen beim Aussuchen von Reisepaketen und beim Träumen von der Südsee.

Es würde uns sehr freuen, mit Ihnen demnächst in Verbindung zu treten und Ihre nächste Südseereise gestalten und vermitteln zu können.

Bis bald ? Und bis bald in der Südsee !

Es grüßt Sie herzlichst aus Recklinghausen das suedseeinfo.de-Team von

privattour Andreas Grün e.K.